© 2017 Küchen Harms - Harms Wohncenter GmbH - Bahnhofstraße 23 - 26419 Schortens

Größter Küchenfachmarkt

in der Region

05.05.2018

Endlich hat die Spargelsaison begonnen. Überall ist das begehrte Gemüse bis Ende Juni nun zu haben. Damit das "Gemüse der Könige" aber auch wirklich ein Genuss wird, sind ein paar Dinge zu beachten. 

1. Frische Ware

Achten Sie beim Kauf darauf, wirklich frischen Spargel zu bekommen. Am besten ist es immer noch, Spargel aus der Region zu kaufen. Ist das nicht möglich, schauen Sie sich die Ware gut an. Sehr holzige, trockene Enden weisen darauf hin, dass die Stangen schon vor längerer Zeit gestochen wurden. Wenn Sie zwei Stangen aneinanderreiben und es quietscht sind Sie auch auf der sicheren Seite.

2. Lagerung

Am besten ist es natürlich, den Spargel so bald wie möglich zuzubereiten. Wenn Sie ihn ein, maximal zwei Tage lagern wollen, wickeln...

23.02.2018

Man kann es nicht wegdiskutieren - der Frühling lässt auf sich warten Stattdessen wird es in der kommenden Woche richtig kalt bei uns. Ja, richtig kalt. Heißt: Tagsüber Frost und in der Nacht zweistellige Minusgrade. Ok, was können wir tun? Wer hat, macht den Kaminofen an. Wer keinen hat, der kocht sich etwas Wärmendes - am besten ein Risotto.

Risotto? Ja, denn das wärmt nicht nur, sondern ist auch geschmacklich ein echter Knaller.

Es ist eigentlich ganz einfach und doch kann man viel falsch machen. Doch fangen wir erst einmal mit einem einfachen Grundrezept an.

Um ein leckeres Risotto für 4 Personen herzustellen, braucht man im Grundrezept folgende Zutaten:

  • 350 g Risotto Reis

  • 180 ml Weißwein

  • 1 Zwiebel

  • mindestens 2 Knobl...

10.11.2017

Tradition ist Tradition. Mit dem ersten Frost in dieser Woche ist nun auch endlich die Grünkohlsaison wieder eröffnet. 

Das gesunde Gemüse ist mittlerweile nicht mehr nur im Oldenburger Land und in Ostfriesland ein Renner. Auch in anderen Regionen Deutschlands gehört der gekräuselte Kohl zum Winter einfach mit dazu. Allerdings in unterschiedlichen Varianten. In Schleswig-Holstein wird der Kohl kräftig gezuckert. 

Richtig hipp ist Grünkohl seit einiger Zeit in den USA. Als "Superfood" eingestuft, wird er in New York gerne als Smoothie getrunken. Nun denn - wer es denn mag...

Aber Superfood ist schon richtig. Sehr viele Vitamine und Mineralien sind im Grünkohl enthalten. Beim langsamen Kochen reduzieren sich zwar die Vitamine - aber lecker...

13.10.2017

Ja, manch einer ist ein bisschen wehmütig, wenn der Sommer dann wirklich vorbei ist. In den kommenden Tagen wird es zwar noch einmal ein bisschen wärmer - aber der Herbst ist nicht mehr zu verleugnen.

Das Leid der einen ist die Freude der anderen. Denn nun beginnt endlich wieder die großartige Suppen - und Eintopfzeit.

In den kommenden Wochen stellen wir Ihnen unsere Lieblingsrezepte vor. Und wir starten mal gleich mit einem Klassiker der Herbstküche - der Kürbissuppe.

Zutaten für 4 Personen:

600 g Hokkaidokürbis

350 g Möhren

1 mittelgroße Zwiebel

frischer Ingwer nach Geschmack

1 EL Butter

zirka 0,5 l Gemüsebrühe

zrika 300ml Kokosmilch

Salz und Pfeffer

Saft einer halben Zitrone

Frischer Koriander

Wenn Sie Hokkaidokürbis verwenden, brauchen Sie diese...

18.08.2017

So langsam nähern wir uns wieder einer spannenden Zeit in der Küche - der Kürbiszeit. Dieses Gewächs ist ein wahrer Alleskönner - süß, sauer, als Beilage oder als Kompott. 

Besonder aromatisch wird es, wenn der Kürbis nicht zerkocht wird, sondern besonders schonend im Dampf.

Dampfgarer sind mehr als ein kurzlebiger Küchentrend. Sie sind schon in vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken.

Finden Sie hier bei unserem Partner Neff die schönsten Rezepte für den Dampfgarer. Und natürlich auch für spannende Kürbisgerichte.

http://www.neff.de/dampfgar-rezepte.html

04.07.2017

Mayonnaise gehört einfach zu vielen Gerichten mit dazu. Die Produkte in den Supermärkten enthalten neben Ei und Öl manchmal auch noch viele weitere Stoffe. Emulgatoren, Stabilisatoren oder auch Konservierungsmittel. Letztere machen auch Sinn, da ja Ei verarbeitet wurde.

Eine Alternative ist es, selbst eine Mayonnaise herzustellen. Ganz ohne Ei und in weniger als 5 Minuten. Wie das geht? Das lesen Sie hier.

Alles, was Sie für eine Grundmayonnaise benötigen:

  • geschmacksneutrales Öl (am besten Sonnenblumenöl, auf keinen Fall Olivenöl)

  • zimmerwarme Milch

  • Pürrierstab

Je nachdem, wie viel Sie von der Sauce benötigen, nehmen Sie immer die doppelte Menge Öl im Vergleich zur Milch. Also bei 200 ml Öl geben Sie 100 ml Milch dazu. Wich...

Please reload

Aktuelle Themen

November 17, 2017

September 29, 2017

Please reload

Newsletter

Nichts mehr verpassen!